Captures

Berge

Kommentare deaktiviert für Lüderenalp: Herbstliche Aussicht in Emmental, Projekte

Lüderenalp: Herbstliche Aussicht

Der Herbst in diesem Jahr neigt sich nun erst Anfangs November dem Ende zu. Für mich ein Grund nochmals in die Emmentaler Hügel zu fahren und einer meiner Lieblingsplätze zu besuchen. Heute ist viel los auf der Lüderenalp. Das schöne Wetter zieht an diesem Sonntagnachmittag viele Tagesausflügler an, die Parkplätze beim Hotel sind rege gesucht.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Wallis: Herbst in den Seitentäler in Projekte, Schweiz

Wallis: Herbst in den Seitentäler

Eine lange Fahrt vom Engadin ins Wallis steht an. Heute will ich den Naturpark Binntal besuchen und dann die restlichen Tage im Wallis verbringen. Ich habe noch einige Spots, die ich schon lange besuchen möchte und nun ist bei dieser guten Herbst-Wettervorhersage der Zeitpunkt gekommen.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Alaska: Indian Summer in Reisen, USA

Alaska: Indian Summer

Nun geht es endlich los in die langersehnten Ferien – drei Wochen nach Alaska den „Indian Summer“ geniessen. Mit dabei sind meine Eltern (www.schlatter-photography.ch), die ich von der sagenhaften Landschaft im hohen Norden der USA überzeugen will. Ich hoffe ganz fest, dass ich auf meine Erfahrung der letzten Besuche zurückgreifen kann und ihnen die besten Eindrücke und Erlebnisse mit nach Hause geben kann.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Mondfinsternis: Eiger, Mönch und Jungfrau in Projekte, Schweiz

Mondfinsternis: Eiger, Mönch und Jungfrau

Am 27.07.2018 fand die längste Mondfinsternis in diesem Jahrhundert statt. Die Medien haben im Vorfeld dazu beigetragen, dass man dieses Ereignis sicher nicht verpasst. Ich plane mit einem Kollegen schon einige Zeit daran und so haben wir verschieden Orte untersucht, wo unser Vorhaben gelingen könnte. Am Schluss haben wir uns auf das Dorf Wattenwil geeinigt, von wo der Mond genau über dem Jungfraujoch sichtbar sein soll.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Brienzer Rothorn: Freie Sicht in Projekte, Schweiz

Brienzer Rothorn: Freie Sicht

Ich war schon ein paar Mal auf dem Brienzer Rothorn, mit 2’351 m.ü.M. der höchsten Berg des Kanton Luzern. Jedoch habe ich schon immer von diesen Aufnahmen geträumt, die ich noch nie machen konnte. Erwischt man einen wolkenlosen Morgen, so ist der Sonnenaufgang mehr als spektakulär, die vielen Bergketten reihen sich bis an den Horizont.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Schrattenfluh: Unterwegs mit Freunden in Projekte, Schweiz

Schrattenfluh: Unterwegs mit Freunden

Seit ich vor einigen Jahren das erste Mal zum Sonnenaufgang auf der Schrattenfluh war, hat mich dieses Karstgebiet in den Bann gezogen. Die prägende imposant Kalksteinplatte ist aufgrund des Auswaschprozesses mit Rinnen, Rissen und abstrakten Formen versehen. So gehen wir nun fast jedes Jahr einmal mit Freunden im Sommer hoch, um dort einen gemütlichen Abend zu geniessen.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Grosse Scheidegg: Licht, Bergseen und Alpenrosen in Projekte, Schweiz

Grosse Scheidegg: Licht, Bergseen und Alpenrosen

Das warme Wetter führt zwar dazu, dass der Schnee auch in den oberen Lagen nun schmilzt. Jedoch liegt in den Alpen oberhalb von 2’000m.ü.M. noch immer viel Schnee. In den schattigen Gräben hat es oft noch mehr als ein Meter Schnee und so gestaltet sich dessen Begehung als heikel. Deshalb entscheide ich momentan noch in den tieferen Lagen unterwegs zu sein. Ich reise mal wieder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an, da ja die Grosse Scheidegg oberhalb von Grindelwald sehr gut mit ÖV erreichbar ist.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Les Pléiades: Der Duft der Narzissen in Projekte, Schweiz

Les Pléiades: Der Duft der Narzissen

Der Aussichtsberg Les Pléiades oberhalb von Montreux verwandelt sich im späten Frühling in ein Meer voller weisser Blumen. Auf den Felder der Hänge wachsen im Mai die wilden weissen Narzissen, auch Dichternarzissen genannt.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Bern: Frühlingsbeginn in Projekte, Schweiz

Bern: Frühlingsbeginn

Nachdem ich am Osterwochenende fast nicht mehr an den Frühlingsbeginn glaubte, ist er nun da. Zwar ist es Morgen noch frostig und kalt, aber am Tag steigen die Temperaturen schon ordentlich an.
Continue reading