Captures

Norden nach Süden

Kommentare deaktiviert für Patagonien: Wild und wunderschön in Argentinen, Chile, Norden nach Süden, Reisen

Patagonien: Wild und wunderschön

Die letzte grosse Etappe meiner Weltreise führt durch Patagonien bis ganz nach unten nach Feuerland. Das Wetter ist immer noch wunderbar und wir fahren im gemütlichen Tempo durch das Valle Futaleufu, der Strassenrand ist voller blühenden Lupinen, ein herrlicher süsser Frühlingsduft liegt in der Luft.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Zentral Chile und Argentinen: Seen und aufragende Vulkane in Argentinen, Chile, Norden nach Süden, Reisen

Zentral Chile und Argentinen: Seen und aufragende Vulkane

Weiter geht unsere Reise nach Süden. Der Beginn von Zentralchile ist in unserer Reiseplanung nur zum Durchfahren gelistet, die Region hat nicht viel Interessantes zu bieten. Viel mehr wollen wir das untere zentrale Chile und Argentinien bereisen. Seen und hoch aufragende Vulkane sollen dort die Landschaft prägen.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Nord Chile und Argentinien: Trockene und farbige Wüste in Argentinen, Chile, Norden nach Süden, Reisen

Nord Chile und Argentinien: Trockene und farbige Wüste

Nun sitze ich als Letzter unserer fünfer Gruppe im Hotel nahe des Flughafens in Honolulu. Die Gedanken kreisen, das Erlebte kommt hoch, Vieles haben wir in den letzten Wochen in den USA erlebt. Unglaublich war unser Wetterglück und die erlebten Abenteuer. Noch kann ich es kaum glauben, nun ist der Moment da wo meine Reise in Südamerika weitergeht. Die Route noch völlig offen, das Einzige ist der Start in San Pedro de Atacama (Nordchile) und das Ende in Punta Arenas (Südchile). Dazwischen eine Luftlinie von rund 4’000 Kilometer, die wir in den nächsten zwei Monaten per Mietauto durch Chile und Argentinien erkunden werden.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Big Island: Die vier Elemente in Norden nach Süden, Reisen, USA

Big Island: Die vier Elemente

Nach einem kurzen Flug über Honolulu erreichen wir Big Island. Die Grösste aller Hawaii Inseln liegt ganz östlich der Inselkette. Bei der Ankunft ist das Wetter schwül und warm, während der Fahrt zu unserer Unterkunft in Captain Cook beginnt es leicht zu regnen.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Kauai: Die wilde hawaiianische Seite in Norden nach Süden, Reisen, USA

Kauai: Die wilde hawaiianische Seite

Im Norden des Festlands der USA wird es nun kälter und vermehrt regnet es. So geht unsere Reise nun weiter in die warmen Pazifikgewässer in Hawaii. Hier treffen wir auf drei Freunde, mit welchen wir in den nächsten zwei Wochen die Inseln Kauai und Big Island erkunden werden.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Nordwest USA: Vom Meer bis zu den Gipfeln in Kanada, Norden nach Süden, Reisen, USA

Nordwest USA: Vom Meer bis zu den Gipfeln

Seid rund drei Wochen sind wir nun im Nordwesten der USA am Backpacken. Während der letzten USA Reise haben wir viele Personen aus der Nordwesten kennen gelernt, die von den Cascades in dieser Region schwärmten. Die Cascades ist ein Gebirgszug vulkanischem Ursprungs, der die feuchte Küstenregion von der inneren Steppenlandschaft trennt. Die grossen markanten mit Gletschern bedeckten Vulkane Mt. Baker, Mt. Adams, Mt. St. Helens und Mt. Rainier kann man von weitem sehen und prägen die Landschaft.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Südwest Alaska: Auf der Suche nach den Bären in Norden nach Süden, Reisen, USA

Südwest Alaska: Auf der Suche nach den Bären

Zurück geht es den gleichen Weg über den Top of the World Highway, Grenzübertrtitt in die USA, Chiken, Tok bis nach Glenallen. Leider ist das Wetter nicht mehr so optimal und es regnet leicht. Die Fahrt ist sehr lange, wir kennen uns von der letzten Reise hier aus und so übernachten wir auf einem nicht sehr bekannten Turnout.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Yukon: Tombstone Territorial Park und Dawson City in Kanada, Norden nach Süden, Reisen

Yukon: Tombstone Territorial Park und Dawson City

Vor uns liegt ein weiter Weg in den Yukon in Kanada. Bereits vor zwei Jahren haben wir nach Alaska diese Richtung eingeschlagen und schon damals wurden die Erwartungen übertroffen. In Tok, Alaska kaufen wir nochmals Wasser und tanken unseren Camper und los geht’s. Zuerst Richtung der Community Chicken, was für ein Ort, im Winter 6 Einwohner und im Sommer ca. 20. Unser Weg führt uns durch viel ehemaliges Waldbrandgebiet, aber auch hier sind die Herbstfarben der Sträucher einmalig, ein krasser Kontrast du den schwarz angesengten Bäumen.
Continue reading

Kommentare deaktiviert für Zentral Alaska: Denali National Park und Denali Highway in Norden nach Süden, Reisen, USA

Zentral Alaska: Denali National Park und Denali Highway

Nach einer langen fast 24-stündigen Anreise via London und Seattle, landeten wir um 23 Uhr im regnerischen Fairbanks in Alaska.
Die lange Reise und das Wetter trübte erst mal unsere Laune, da die Vorhersage eigentlich gutes Wetter zeigte. Nach einer ordentlichen Portion Schlaf und einem typisch amerikanischen Frühstück im Denny’s (viele Kalorien und mit Blueberry Pancakes) sahen wir alles positiver. Wir holten unseren Truck Camper ab, welcher für die nächsten 3 Wochen unser zu Hause sein wird und kauften massenweise Essvorräte für die kommenden Wochen ein. Am Abend genossen wir ein herrliches BBQ mit Salmon, Rip Eye und beer battered Cod im sehr touristischen Pioneer Park. In Alaska darf man fast überall übernachten zum Beispiel auf Parkplätzen, Turnouts oder auch Viewpoints und so verbrachten wir unsere erste „gratis“ Nacht unweit von Fairbanks in Richtung Denali National Park.
Continue reading