Captures

Switzerland

Comments Off on Hohgant: Over the fog in Projects, Switzerland

Hohgant: Over the fog

Das Hohgant-Gebiet fasziniert mich schon immer. So suche ich oft die Karten ab um noch eine interessante Stelle zu finden. Vor einiger Zeit habe ich ein Karrfeld entdeckt, von wo ich noch selten Fotos gesehen habe. Eigentlich habe ich diesen Plan auf nächstes Jahr verschoben, da die Zeit dafür diesen Herbst fehlte.
Continue reading

Comments Off on Wallis: Autumn in the side valleys in Projects, Switzerland

Wallis: Autumn in the side valleys

Eine lange Fahrt vom Engadin ins Wallis steht an. Heute will ich den Naturpark Binntal besuchen und dann die restlichen Tage im Wallis verbringen. Ich habe noch einige Spots, die ich schon lange besuchen möchte und nun ist bei dieser guten Herbst-Wettervorhersage der Zeitpunkt gekommen.
Continue reading

Comments Off on Engadin: Larch gold in Projects, Switzerland

Engadin: Larch gold

Nachdem ich im letzten Jahr den Herbst in der Schweiz so genossen habe, habe ich mir vorgenommen das Ganze zu wiederholen. So plane ich meine Ferien erneut in derselben Periode um in die verschiedenen Regionen der Schweiz zu fahren. Und so habe ich Glück, pünktlich zum Ferienbeginn verfärben sich die Lärchen im Engadin langsam gelb und das Wetter wird auch besser.
Continue reading

Comments Off on Lenk: Siebe Brünne waterfall in Projects, Switzerland

Lenk: Siebe Brünne waterfall

Die herbstliche Wanderung zusammen mit zwei Freunden beginnt bei den Simmenfällen in der Lenk. Von hier aus geht es steil hoch bis auf die Alp Rezliberg, wo am Fusse einer Felswand der Wasserfall “Sibe Brünne” gelegen ist.
Continue reading

Comments Off on Hohgant: Hidden gem in Projects, Switzerland

Hohgant: Hidden gem

Am frühen Abend mache ich mich auf, um die Wanderung in das Hohgant-Gebiet in Angriff zu nehmen. Im Zick-Zack führt der kleine Pfad in die Höhe. Obwohl der Weg vermutlich fast nie begangen wird, ist er sehr stabil gebaut, aber extrem steil.

Continue reading

Comments Off on Emmental: Last summer day in Projects, Switzerland

Emmental: Last summer day

Früh am Morgen fahre ich in Bern los, um zum Sonnenaufgang im Emmental zu sein. Ich habe mir heute einen Ort vorgenommen, wo ich oft schon daran vorbei gelaufen bin, aber noch nie die richtige Tageszeit erwischt habe. Ich stelle mir vor, dass der Morgen dort am Besten ist, wenn das Licht über die Luzerner Berge hervor kommt und die Szene mit dem Baum von hinten anleuchtet.
Continue reading

Comments Off on Engstlenalp: Stars in the forest in Projects, Switzerland

Engstlenalp: Stars in the forest

Bereits im Juni war ich mit den “Naturfotografen Schweiz” auf Erkundungstour der Engstlenalp, einem Gebiet im Halsital oberhalb von Innertkirchen. Das Gebiet liegt in einer Seenlandschaft umgeben vom Melchsee, Tannensee, Trüebsee welche dieses Landschaftsparadies gestalten.

Der langgezogene tiefblaue Engstlensee ist von alten Arven umgeben und teilweise seit ein paar Jahren ein Naturschutzgebiet. Zusammen mit Roger Spring (www.rogerspring.ch) mache ich mich an einem warmen Sommerabend auf zum See. Geplant habe ich die Aufnahmen bereits im Juni, die Milchstrasse wird aber erst jetzt über die Bergflanken kommen und somit in die Bildkomposition passen.
Continue reading

Comments Off on Gotthard: From the Oberalppass to Ambri in Projects, Switzerland

Gotthard: From the Oberalppass to Ambri

Das Wetter in diesem Sommer ist extrem heiss und wir haben gerade zwei Wochen Sommerferien. Die Region um den Gotthard ist seit dem Buch “Die schönsten Passwanderungen in den Schweizer Alpen” auf unserer Todo Liste und so planen wir einen Ausflug in dieses Gebiet. Der viele Schnee vom letzten Winter ist aufgrund der hohen Temperaturen auch in der oberen Lagen bereits grösstenteils weg und so sind die Pässe und Routen frei für eine Passwanderung. Anders als oft, ist mir dieses Gebiet neu und ich habe auch keine klare Vorstellung was mich dort erwarten wird, bis auf die paar Impressionen aus dem Buch. Es ist aber genau das, was mich gerade sehr reizt. Kein überlaufener “Top Spot” der schon all zu oft im Internet auftaucht und so ist mein Kopf frei von möglichen Bildkompositionen. Ich weis einzig, dass es dort einige Bergseelein hat. Heute geht es mal wieder ums Abenteuer und nicht um möglichst jeden Spot abzuklappern. Etwas was ich bei der heutigen Bilderflut oft im Nachhinein vermisse, der Druck auf die Erwartungen sind somit tief und die Neugier sehr hoch.
Continue reading

Comments Off on Moon eclipse: Eiger, Mönch und Jungfrau in Projects, Switzerland

Moon eclipse: Eiger, Mönch und Jungfrau

Am 27.07.2018 fand die längste Mondfinsternis in diesem Jahrhundert statt. Die Medien haben im Vorfeld dazu beigetragen, dass man dieses Ereignis sicher nicht verpasst. Ich plane mit einem Kollegen schon einige Zeit daran und so haben wir verschieden Orte untersucht, wo unser Vorhaben gelingen könnte. Am Schluss haben wir uns auf das Dorf Wattenwil geeinigt, von wo der Mond genau über dem Jungfraujoch sichtbar sein soll.
Continue reading

Comments Off on Brienzer Rothorn: Open view in Projects, Switzerland

Brienzer Rothorn: Open view

Ich war schon ein paar Mal auf dem Brienzer Rothorn, mit 2’351 m.ü.M. der höchsten Berg des Kanton Luzern. Jedoch habe ich schon immer von diesen Aufnahmen geträumt, die ich noch nie machen konnte. Erwischt man einen wolkenlosen Morgen, so ist der Sonnenaufgang mehr als spektakulär, die vielen Bergketten reihen sich bis an den Horizont.
Continue reading